-Der Stich in die Seele-

Ohrakupunktur ist eine alte chinesische Heilmethode, die auf einem

ganzheitlichen Menschenbild beruht.

Die Entwicklung der Akupunktur beruht auf einem Weltbild, das von den Begriffen Mikrokosmos und Makrokosmos bestimmt wird.

Jedes Teil des Makrokosmos findet sein Abbild im Mikrokosmos, d. h., die Erde ist ein Abbild des ganzen Kosmos. 

Beim Menschen bedeutet dies, dass jeder Körperteil ein Abbild des ganzen Menschen ist.

Beim Ohr heißt dies, dass bestimmte Stellen einzelne Organe repräsentieren.

Durch Akupunktur dieser Stellen können dann die betreffenden Organe beeinflusst werden.

Unter Akupunktur verbessern sich:


-Schlafstörungen

-Angstzustände

-Suchterkrankkungen u. a.